Via Collinetta 25, CH 6612 Ascona tel +41 (0)91 786 96 00
Via Collinetta 25, CH 6612 Ascona tel +41 (0)91 786 96 00

Maltherapie

maltherapie

Maltherapie (nach der Methode „Licht, Finsternis und Farbe“)

Die Methode „Licht, Finsternis und Farbe“ wurde von der Malerin Liane Collot d’Herbois entwickelt, die hier in der Casa Andrea Cristoforo in Zusammenarbeit mit Dr. Ita Wegman den Grundstein für eine Kunsttherapie nach dem Bild des dreigliedrigen Menschen im Sinne der anthroposophischen Medizin legte.

Diese therapeutische Arbeit bietet einen konkreten und erlebbaren Zugang auf die ursprünglichen Kräfte, die den Menschen strukturieren und das Gleichgewicht zwischen Gesundheit und Krankheit aufrechterhalten. Diese Therapie versetzt uns mit einfachen künstlerischen Mitteln in die Lage, konkret an unserer Selbsttransformation zu arbeiten, indem wir innerlich aktiv werden. Eine Arbeitsmethode, die in uns die Kraft der Seele erweckt, mit neuen Augen zu sehen, mit neuer Begeisterung zu fühlen. Sie mobilisiert in uns eine gewisse Neigung zum Spielen, Entdecken und Suchen. Durch Hingabe, Fürsorge und liebevolle künstlerische Arbeit können wir uns dem wohltuenden und gesundheitsfördernden Einfluss von Farbe, Licht und Finsternis/Wärme öffnen. Das Ich wird zum wahren Schöpfer aller Heilung und Transformation, wenn es ans Licht gebracht wird.

Welches sind die Kräfte von Finsternis/Wärme, Licht und Farbe?

Finsternis/Wärme als oberstes Prinzip, Mutter aller Substanz, kosmische Sympathie, die ausströmt, stützt und umfängt, Trägerin von Wärme, Liebe und Schwerkraft.
Das Licht ist kosmische Antipathie, das den Impuls für Form, Ordnung und Richtung in die Finsternis bringt und Raum und Bewusstsein erzeugt.
Und schließlich die wunderbare Welt der Farbe, das Ergebnis der ständigen lebendigen Begegnung von Licht und Finsternis. Sie wirkt therapeutisch in einer Bewegung, die mit den erwachten Kräften der Seele erlebbar ist.

 

Eine Triade universeller Kräfte, die im Kosmos wirken und die wir im täglichen Leben, in der subjektiven Manifestation erkennen können. Ansatzpunkte für eine spannende Entdeckung von uns selbst als Mikrokosmos im Makrokosmos.
Jeder Heilungsprozess kann durch gezielte Übungen unterstützt werden. Positive Auswirkungen auf die Kräfte von Gedächtnis, Vorstellungskraft, Konzentration und Aufmerksamkeit werden spürbar. Mehr Vitalität, Begeisterung, Entscheidungskraft und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen stellen sich ein.

© Copyright
Casa Andrea Cristoforo by SuperNow

powered by WordPress