Via Collinetta 25, CH 6612 Ascona tel +41 (0)91 786 96 00
Via Collinetta 25, CH 6612 Ascona tel +41 (0)91 786 96 00

Therapeutisches Plastizieren

therapeutischesPlastizieren

Therapeutisches Plastizieren – Gestaltungskräfte wecken

Das therapeutische Plastizieren ist eine Kunsttherapie der anthroposophischen Medizin. Diagnostik und Interventionen orientieren sich an der Menschenkunde von Rudolf Steiner und der Phänomenologie Goethes. Der plastizierende Mensch erlebt sich intensiv im Tätig Sein und findet Anregungen, modellierend neue Räume zu erforschen. Plastisches Gestalten bringt Vorstellen, Erleben und Handeln in ein lebendiges Wechselspiel und dient dem Entwicklungsweg zu menschlicher Freiheit und Gesundung.

Durch das Kneten und Formen der Tonerde tritt der Schaffende in Dialog mit dem trägen Material und erfährt den eigenen Gestaltungswillen. Den erstarrenden Neigungen in Leib und Seele werden belebende Verwandlungskräfte zugeführt. Der Patient verbindet sich in der therapeutisch gestalterischen Tätigkeit mit den dynamischen Kräften der Expansion und Konzentration, der Leichte und Schwere, der Ruhe und Bewegung. Je nach Übungsreihe, die der konkreten Situation des Patienten angepasst ist, hilft die Therapie, die Konzentrationskräfte zu stärken oder sie kann Verengtes, Stockendes ins lebendig Dynamische überführen. Die Auseinandersetzung mit den Kräften der Schwere und deren Überwindung gibt innerlichen Halt und Sicherheit und der Mut zur Tat wird gestärkt. Positive befreiende Wirkungen auf Körper und Seele sind im Alltag spürbar.

© Copyright
Casa Andrea Cristoforo by SuperNow

powered by WordPress